top of page
Christoph Polly Inhaber & Berater, Entrepreneur, Certified Sustainability & Climate Risk Expert, Business Coach, Lecturer, Warwick Business School, GARP FRM SCR

Christoph Polly

INHABER & BERATER

 

E   christoph@pollyadvisoryhouse.com 

M  +43 660 216 44 93

 

Talgasse 31
     2620 Neunkirchen

  • LinkedIn
  • Pinterest

Ich bin ein global tätiger Unternehmensberater und arbeitete knapp 15 Jahre für zwei renommierte Player in dieser Industrie. Daneben bin ich als Business Coach, Trainer und Lektor tätig. Kundenbedürfnisse zu verstehen und konkreten Mehrwert zu schaffen, ist mir ein besonderes Anliegen. Eine zündende Idee ist natürlich ganz entscheidend, der Schlüssel zum Erfolg liegt jedoch in einer guten Umsetzung einschließlich einer effektiven Kommunikation mit allen relevanten Stakeholdern.

Transform. Tomorrow. Together.

Erfahrung

erfahrung

SEIT 2023
Business Trainer & Coach

DALE CARNEGIE

Trainings für Unternehmen mit Fokus auf Kommunikation, Beziehungsmanagement, Persönlichkeitsentwicklung und Leadership.

SEIT 2023
Lektor

FACHHOCHSCHULEN (BFI WIEN, KÄRNTEN)

Entwicklung von neuen Lehrveranstaltungen sowie Überarbeitung von Studienlehrgängen. Gehaltene Lehrveranstaltungen:

ESG Ratings, Zertifizierungen, Gütesiegel und Labels; Interpretation von Nachhaltigkeitsberichten („Sustainability Analysis“); Praxisbeispiel Sustainable Finance; Nachhaltige Immobilienprojektentwicklung.

SEIT 2023
Senior Consultant

AUSTRIAN SENIOR EXPERTS POOL (ASEP)

Unterstützung von Start-ups bei unterschiedlichen Fragestellungen (z.B. Marktanalyse, Organisation, Finanzierung etc.) im Rahmen der Gründung.

SEIT 2020

Inhaber & Berater

POLLY ADVISORY HOUSE

Gründung und Leitung der Boutique Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Strategie, Transformation, Nachhaltigkeit und Klimarisikomanagement.

2019–2021

Chief Financial Officer

VIBE MOVES YOU / NEWMOTO

Verantwortlich für die Erstellung des Business Case, Aufbereitung und laufende Aktualisierung der Finanzunterlagen (Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Cash Flow-Rechnung), die Entwicklung einer Produktdeckungsbeitragsrechnung für die einzelnen Elektrofahrzeugmodelle, die Definition und Steuerung der KPIs, die Entwicklung eines Restwertemodells, die Finanzierung des Start-ups sowie das Stakeholdermanagement.

2014–2019

Senior Manager

PRICEWATERHOUSE COOPERS 

Projektleiter und Subject Matter Expert verantwortlich für IFRS 9, Validierung und Kalibrierung von Rating- und Scoringmodellen, ICAAP inkl. Stresstesting, Regulatory Compliance (Basel II/III/IV, MiFID II, BWG, Geldwäsche/KYC), Analyse und Optimierung des Wertpapiergeschäftsprozesses (End-to-end), Audit von Risikomanagementprozessen, Meldewesen und Offenlegung, digitale Transformation, Künstliche Intelligenz und Blockchain.

2005–2014

Management Consultant, Risk Practice

ACCENTURE

Projektleiter und Subject Matter Expert verantwortlich für Einführung des IRB Ansatzes, Kommunikation mit Aufsichts-behörden, Regulatory Compliance (Basel II/III, MiFID I, BWG), Kreditrisikomanagement und Verbriefung, Optimierung der risikogewichteten Aktiva (inkl. Datenqualität), Enterprise Risk Management, Post-Merger Integration, Prozessanalyse und Design, Evaluierung von IT-Systemen hinsichtlich Risikoaspekte sowie Corporate Governance und Ethik.

2005

Rechtspraktikant

OBERLANDESGERICHT WIEN

Erstellen von Urteilen und Beschlüssen. Fachliche Betreuung des wöchentlichen Amtstages.

2004–2005

Trainee

ERSTE GROUP BANK

Einjähriges Traineeprogramm mit Fokus auf Immobilien in CEE sowie Jobrotation in 50+ Abteilungen des Konzerns in Österreich, Ungarn und der Tschechischen Republik. Bankausbildung und  absolvierte Sparkassenprüfung („mit Auszeichnung).

2002

Praktikant

CHENGDU BELIEF INVESTMENT CONSULTING

Junior Consultant in Chengdu, Shanghai und Peking (VR China). Unterstützung ausländischer Investoren beim Markteintritt in China.

2001

Praktikant

GOLDTEL COMMUNICATION GROUP

Junior Consultant in Chengdu (Sichuan Provinz, VR China). Marktrecherche und Beantwortung von Anfragen des Kommunikations- und IT Konzerns.

2000

Praktikant

WIRTSCHAFTSKAMMER ÖSTERREICH

Volontär an der Außenhandelsstelle in Bangkok (Thailand). Erstellung von Markt- und Branchenberichten, Bearbeitung von Anfragen österreichischer und thailändischer Unternehmen.

Ausbildung

ausbildung

2011–2013

MBA („mit Auszeichnung“)

WARWICK BUSINESS SCHOOL

Im Rahmen des Studiums Aufenthalte an den Partneruniversitäten Hong Kong University (VR China), Wits Business School (Südafrika), Stellenbosch University (Südafrika), Indian Institute of Management Ahmedabad (Indien) sowie Mannheim Business School (Deutschland) absolviert. Wahlfächer: Sustainability & Leadership, Corporate Governance, Financial Analysis.

Dissertation: „The Collapse of Arthur Andersen And Its Influence on The Corporate Governance of Accenture, Its Successor“.

1997–2003

Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

UNIVERSITÄT WIEN

Absolvierung des Studiums Internationale Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Bank- und Risikomanagement, Energie- und Umweltmanagement, Innovations- und Technologiemanagement.

Diplomarbeit: „Der persönliche Kontakt als Grundlage für Geschäftsbeziehungen in Ostasien“.

1995–2002

Magister der Rechtswissenschaften

UNIVERSITÄT WIEN

Absolvierung des Studiums der Rechtswissenschaften. Wahlfach: Finanz- und Steuerrecht. Diplomarbeit: Europäisches Vergaberecht.

1987–1995

Matura („mit Auszeichnung“)

BUNDESGYMNASIUM NEUNKIRCHEN

Neusprachliches Gymnasium: Sechs Jahre Latein, vier Jahre lebende Fremdsprache (Spanisch).

ausgewählte projekte

Projekte

BUSINESS DEVELOPMENT

Expansion eines großen tschechischen IT- und Digitalisierungsdienstleisters nach Österreich. Marktrecherche und Business Case. Erstellung von Offerings. Vorstellung bei Kunden, Einkaufsabteilungen und Kooperationspartnern.

IT TRANSFORMATION

Übernahme und Leitung eines IT Projektes mit 500 Projektmitarbeitern für eine große asiatische Bank zu einem kritischem Zeit-punkt. Neuplanung und -budgetierung sowie Aufsetzen einer effektiven Project Governance. Erfolgreicher Go-live.

ESG STRATEGIE

Entwicklung einer ESG Strategie für eine große deutsche Bank. Definition der lang-fristigen Zielsetzungen sowie Abstimmung dieser mit allen relevanten Stakeholdern. Kommunikation der ESG Strategie an Mitarbeiter, Kunden und Ratingagenturen.

BASEL IV ANALYSE

Analyse der direkten und indirekten Aus-wirkungen von Basel IV auf das Geschäfts-modell eines Versicherungsunternehmens. Identifikation geeigneter Maßnahmen zwecks Optimierung des Business und Operating Model.

CHANGE MANAGEMENT

Prozesstransformation in einem KMU. Neuausrichtung der Unternehmensvision und -werte unter Berücksichtigung von

ESG Überlegungen. Begleitung des Change Process gemeinsam mit Geschäftsführung, Mitarbeitern und Lieferanten.

INTERIM HEAD OF RISK IT

Interimistische Leitung eines IT Bereiches mit Fokus Basel II, Regulatory Compliance und Risikomanagement mit über 100 Mit-arbeitern. Implementierung von Konzern-standards. Rekrutierung und Einarbeitung meines Nachfolgers.

Qualifikationen

QUALIFIKATIONEN

Financial Risk Manager  GARP

FINANCIAL RISK MANAGER
Zertifiziert seit 2009
Link

Sustainability &  Climate Risk Certificate GARP

SUSTAINABILITY & CLIMATE RISK
Zertifiziert seit 2021
Link

CHINESISCH (GRUNDKENNTNISSE), WEST CHINA INTERNAL BUSINESS ACADEMY, 2001

FÜHRUNGSKRÄFTE- UND LEADERSHIPTRAININGS IN DEN USA, GROSZBRITANNIEN, SPANIEN, DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH IM RAHMEN MEINER TÄTIGKEIT BEI ACCENTURE UND PWC, 2011–2017

KOMMUNIKATION & BEZIEHUNGSMANAGEMENT, 2004–2007

KÖRPERSPRACHE, 2017

MODERATION VON WORKSHOPS, 2008

SPARKASSENPRÜFUNG II, SPARKASSENAKADEMIE, 2005

STORYTELLING, 2018

TRAIN-THE-TRAINER, 2017–2019

ZERTIFIZIERUNG ALS TRAINER UND COACH BEI DALE CARNEGIE, 2023

trainer, LEKTOR & VORTRAGENDER

Trainer

BASEL II, 2006–2010

BASEL III, 2008–2016

BASEL IV, 2018–2021

COMPLIANCE FÜR BANKFÜHRUNGSKRÄFTE, 2016–2018

DESIGN THINKING, 2019

EFFECTIVE COMMUNICATION & HUMAN RELATIONS, 2024

EINFÜHRUNG IN DIE FINANZ- UND BANKENWIRTSCHAFT, 2007 & 2010

ESG RATINGS, ZERTIFIZIERUNGEN, GÜTESIEGEL & LABELS, 2023

FOUNDATION FOR SUCCESS, 2023

GOVERNANCE & ETHIK, 2012–2019

GRUNDLAGEN DER VERHANDLUNGSFÜHRUNG, 2023

IFRS 9, 2015–2016

INTERPRETATION VON NACHHALTIGKEITSBERICHTEN, 2023

KLIMARISIKOMANAGEMENT, 2023

KOMMUNIKATION UND GEWINNENDE PERSÖNLICHKEIT, 2023

MANAGEMENT CONSULTING FÜR ANFÄNGER, 2013–2019

MANAGEMENT CONSULTING FÜR FORTGESCHRITTENE, 2014–2018

MIFID I, 2007

MIFID II, 2016–2018

NACHHALTIGKEIT IN DER IMMOBILIENPROJEKTENTWICKLUNG, 2023

POWER OF FEEDBACK, 2023

PROJEKTMANAGEMENT, 2014–2020

RISIKOMANAGEMENT, 2006–2023

SUSTAINABLE FINANCE, 2023

bottom of page